Unsere Vorteile

Speedo

Speedo – Bademode für Hobbysportler und Profis aus Australien

Speedo wurde 1914 von Alexander MacRae gegründet. Der Schotte, der 1910 nach Australien auswanderte und dort zunächst eine Unterwäschefirma führte, erweiterte sein Unternehmen schon bald aufgrund der stetig steigenden Nachfrage an Bademode auch auf Schwimm- und Strandbekleidung und rief damit das die Firma MacRae Knitting Mills ins Leben. Erst als 1928 das klassische und figurbetonte Racerback-Kostüm erschien, welches seinen Träger aufgrund größerer Bewegungsfreiheit schneller schwimmen ließ, wurde der heute weltbekannte Markenname Speedo unter dem Motto „Speed on in your Speedos“ geprägt. So konnte dann 1929 der erste Speedo Badeanzug hergestellt werden.

Während der 1930er Jahre konnte Speedo mit seinen Produkten immer bekannter werden und 1932 bereits seine erste Olympiateilnehmerin ausstatten, welche sich auch gleich den Titel holte. Die Speedo-Produkte stehen seitdem für Stil und Leistung und etablierten sich im Laufe der Jahre immer mehr, nicht zuletzt aufgrund ständig neuer Innovationen. So konnte das Unternehmen beispielsweise als erstes Label Schwimmbekleidung aus Nylon beziehungsweise Elasthan herstellen. Speedo setzte seinen Siegeszug fort, als bei den Olympischen Spielen 1976 52 von 54 Ländern Speedo Schwimmanzüge trugen. 2008 machte Speedo seine Führungsrolle erneut deutlich, als das Label mit dem LZR Racer den technisch fortschrittlichsten Schwimmanzug der Welt auf den Markt brachte und so alle Rekorde brach.

Speedo kann also mit qualitativ hochwertiger Badebekleidung aufwarten, die mit Leistung überzeugt. Das zeigt sich auch in den Schwimmsachen, die das Unternehmen für Freizeitsportler bereitstellt. So ist der Badeanzug Speedo in vielen verschiedenen und modernen Varianten sowie mit unterschiedlichen Schnitten zu finden. Der Badeanzug kann beispielsweise mit offenem, U-förmigem oder geschlossenem Rücken erworben werden. Andere Modelle werden in den Varianten Boyleg, bei denen der Badeanzug in Shorts endet, oder Kneeskin, wobei der Badeanzug bis fast zu den Knien verlängert ist, angeboten.

Für die Herren bietet das Label die vielfältige Speedo Badehose. Auch hier sind verschiedene Ausgaben wie die Badehosen Slipform, die Aquashorts, die Watershorts oder auch die Jammer verfügbar. Je nach Situation und Nutzen ist hier für jeden Mann das Richtige dabei. Nicht zuletzt überzeugt die Speedo Schwimmbrille mit Qualität und Funktionalität. Die Schwimmbrillen sind für Frauen, Männer und auch Kinder geeignet und je nach Nutzen in verschiedene Kategorien unterteilt. Sie sind flexibel und sorgen für einen bequemen Sitz, wodurch die Schwimmbrillen, wie alle anderen Artikel des Labels auch, ideal für den Sprung ins kühle Nass geeignet sind.

Produktgruppe
Farbe
Altersgruppe
Geschlecht
Größe