cortexpower.de

Weihnachtsservice

Ab sofort versenden wir Ihre Bestellungen und beantworten Ihre Anfragen auch samstags!
cortexpower.de
Unsere Vorteile

Radhosen

Radhosen für Damen – damit nichts drückt und schmerzt

Nach einer langen Radtour können Gesäß und Genitalbereich ganz schön beansprucht sein. Abhilfe schaffen hier die praktischen Radhosen. Eingearbeitete Polster sorgen dafür, dass die empfindlichen Bereiche vor allzu großem Druck und Reibung geschützt werden. Die Radlerhosen für Damen gibt es als moderne Sporthosen ebenso wie als praktisches und unauffälliges Darunter.

Was eine gute Radhose ausmacht

Die Variationen der Radlerhose sind sehr zahlreich, es gibt sie als lange oder kurze Hosen, auch Modelle im Caprischnitt sind verfügbar. Eines haben fast alle Radhosen gemeinsam: Den gepolsterten Schrittbereich und extra flache Nähte. Die Sitzpolster sind so angeordnet, dass dieser Bereich druckentlastet wird. Vor allem bei langen Touren reduziert das eventuelle Belastungsschmerzen nach dem Absteigen und verhindert blaue Flecken.

Lang, kurz oder mit Trägern – Radhosen für jeden Geschmack

Welche Radhose für die Fahrradtour gewählt wird, hängt vom persönlichen Geschmack, den jeweiligen Anforderungen wie auch den Außentemperaturen ab. Für lange Touren eignen sich Radlerhosen mit Träger, im Winter sind lange Hosen oder die Radhose zum Unterziehen optimal. Allen Modellen gemeinsam ist die Herstellung aus Funktionsmaterialien. Meist wird 100 % Kunstfaser verwendet, die Stoffe sind atmungsaktiv, leiten den Schweiß allmählich von der Haut aus nach außen ab und enthalten elastische Anteile. Dadurch wird die Hose besonders bequem und passt sich jeder Bewegung mühelos an. Ein guter Sitz ist ebenso garantiert wie ein geringes Maß an Reibung durch die Nähte. Verschiedene Modelle kommen dabei durch besondere Herstellungsverfahren fast ganz ohne Nähte aus.

Radhosen bei Cortexpower.de

Radhosen sind praktische Tights für den Radsport, die in verschiedenen Varianten im Sortiment sind. Alle verfügbaren Modelle sind bequem und dabei modisch, so dass die Trägerin sowohl auf dem Rad als auch bei der Pause im Biergarten eine prima Figur macht. Die klassische Farbe für Radlerhosen ist nach wie vor schwarz, teilweise sind die Modelle mit farblichen Applikationen aufgepeppt. Für alle Frauen, die häufig mit dem Rad unterwegs sind, empfiehlt sich eine Wechselhose, damit für jeden Ausflug die bequeme und schützende Radhose verfügbar ist.

Farbe
Größe