cortexpower.de

Weihnachtsservice

Ab sofort versenden wir Ihre Bestellungen und beantworten Ihre Anfragen auch samstags!
cortexpower.de
Unsere Vorteile

Nordic Walking

Nordic Walking ist das bekannte Schnellgehen mit Stöcken. Dabei wird der diagonale Bewegungsablauf des Schnellgehens durch gekonnten Einsatz der Gehstöcke genutzt. Nordic Walking gehört zu den Ausdauersportarten und trainiert positiv den gesamten Körper. Sowohl die Bein-, Gesäß- und Oberkörpermuskulatur (durch das Walking) als auch die Armmuskulatur (durch den Einsatz der Stöcke) werden trainiert. Generell gilt die Sportart als hervorragende Koordinationsschulung von Beinen und Armen.

So entstand Nordic Walking

Erstmals wurde Nordic Walking in Finnland ausprobiert. Vor allem Biathleten und Langläufer profitierten davon und nutzten den Sport als Trainingseinheit im Sommer. Besonders vorteilhaft war, dass Schritt und Rhythmus dem Langlauf entsprachen. Nordic Walking kann aufgrund des gemäßigten Klimas bei uns ganzjährig ausgeübt werden. Auch im Winter, bei Schnee und Glätte, ist Nordic Walking möglich. Hier bieten die Stöcke sogar einen zusätzlichen Schutz.

Für wen ist Nordic Walking geeignet?

Grundsätzlich ist das bekannte Schnellgehen für Jedermann geeignet. Auch als Einstiegssportart für Übergewichtige, Untrainierte und ältere Personen ist Nordic Walking empfehlenswert. Aber auch für Menschen, die ihrem Körper einfach etwas Gutes tun und sich im Alltag mehr bewegen möchten, ist dies eine passende Abwechslung. Selbst Reha-Patienten bekommen Nordic Walking verschrieben, um wieder fit zu werden. Im Grunde ist es ein Zwischending aus Walking und Jogging, und doch eine eigene Sportart.

Die richtige Technik

Als Grundlage dienen die Bewegungsabläufe des Walking, also ein zügiges Gehen mit zusätzlichen Armbewegungen. Genutzt wird die Diagonaltechnik: rechtes Bein und linker Arm, linkes Bein und rechter Arm. Beine und Arme sind immer gegenläufig im Einsatz.

Auch hier bestimmt die Stärke des Armeinsatzes die Schrittfrequenz und Schrittlänge. Der Oberkörper sollte etwas nach vorn gebeugt sein. Die Schultern sind entspannt und locker. Die verwendeten Stöcke müssen diagonal zur Ferse aufsetzen und bleiben dicht am Körper. Die Arme schwingen während des Gehens jeweils nach vorne und nach hinten. Für gewöhnlich werden die Griffe locker umschlossen und nur dann fest gegriffen, wenn sie auf den Boden kommen.

Die richtige Ausrüstung für Nordic Walking bei Cortexpower finden

Das Wichtigste, was Nordic Walker für ihren Sport benötigen, sind die Nordic-Walking-Stöcke. Darüber hinaus empfiehlt es sich, auf eine entsprechende Sportbekleidung und festes Schuhwerk zurückzugreifen. Auch Handschuhe und strapazierfähige Outdoorsocken können hilfreich sein, da sie Blasenbildung vorbeugen. Im Cortexpower-Shop gibt es eine tolle Auswahl an hochwertige Sportbekleidungen, Schuhen und geeigneter Sportausrüstung.

Produktgruppe
Marke
Farbe
Geschlecht
Größe