cortexpower.de

Weihnachtsservice

Ab sofort versenden wir Ihre Bestellungen und beantworten Ihre Anfragen auch samstags!
cortexpower.de
Unsere Vorteile

Shirts

Eine komplette Funktionsunterwäsche besteht in der Regel aus langen Unterhosen, Shirts, passenden Boxershorts für die Herren sowie Slips, Panties und Sport-BHs für die Damen. Funktionswäsche „funktioniert“ nach dem Zwiebelprinzip. Dabei ist es wichtig, dass alle Kleidungsstücke atmungsaktiv sind. Die beste Funktionswäsche nützt nichts, wenn darüber etwa eine ungeeignete Jacke getragen wird.

Shirts regulieren die Wärme und Feuchtigkeit

Eine wichtige Position im Bereich der Unterwäsche nehmen die Shirts ein. Diese sind so konzipiert, dass die Feuchtigkeit (Schweiß) schnell und gleichmäßig nach außen transportiert wird, wo sie sich großflächig verteilen kann. Dort wird sie entweder von der nächsten Schicht aufgenommen oder verdunstet langsam, falls keine weitere Kleidung darüber getragen wird. Funktionswäsche trocknet also in der Regel sehr schnell. Shirts aus reiner Baumwolle würde die Feuchtigkeit speichern. Der nasse Stoff könnte vor allem im Außenbereich dann zu Unterkühlung oder Erfrierung führen.

Unterschiedliche Materialien für verschiedene Aktivitäten

Natürlich stellt das Skifahren im Winter andere Anforderungen an eine Funktionsunterwäsche als eine Wanderung in den Sommermonaten. Dabei geht es aber nicht nur um die vorherrschenden Temperaturen, sondern auch um die Aktivität selbst. Es spielt auch mit ein, ob jemand mehr oder weniger schwitzt und welche Pausenzeiten eingehalten werden. Vielfach besteht Funktionswäsche aus künstlichen Geweben wie Polyamid, Polyester oder Polypropylen, da diese ein gutes Feuchtigkeitsmanagement besitzen. Menschen, die im Sommer grundsätzlich viel schwitzen entscheiden sich oft für Funktionsunterwäsche, da sie Wolle auf ihrer Haut als unangenehm empfinden. Auch im Winter stellt Funktions- bzw. Thermo-Wäsche eine tolle Alternative zu dicker Woll-Unterwäsche dar.

Anders als Wolle fühlt sich Merinowolle sehr gut auf der Haut an, auch bei sportlichen Aktivitäten. Die Wolle kratzt nicht und wärmt sogar dann, wenn sie feucht ist. Zudem hat die Wolle aus Naturfasern ebenfalls einen thermoausgleichenden Effekt und sorgt so für ein angenehmes Körperklima. Merinowolle ist außerdem geruchsneutral und lädt sich bei den Aktivitäten nicht statisch auf. Der Feuchtigkeitstransport funktioniert etwas langsamer als bei den Mischfasern. Viele Menschen empfinden dies aber als angenehm, da das Verdunsten bei Thermounterwäsche auch recht schnell gehen kann und dadurch Kälte entsteht. Vor allem im Winter ist Merinowolle deshalb eine gute Wahl.

Funktionale Shirts bei cortexpower.de

Bei Cortexpower können Kunden zwischen verschiedenen Materialien und Designs entscheiden. Die Shirts sind in der Kategorie Bekleidung unter Funktionswäsche zu finden. Bedeutende Marken wie Nike, adidas und Jako bieten hochwertige Funktionsshirts in verschiedenen Farben und Schnitten, mit kurzen und langen Ärmeln oder auch ärmellos, wahlweise mit Rundhalsausschnitt, Polokragen, leichtem Stehkragen oder hohem Kragen mit Reißverschluss.

Marke
Farbe
Geschlecht
Größe
Sportart
Technologie