Unsere Vorteile

Hosen

Hosen werden heute sowohl von Männern als auch von Frauen und Kindern getragen. Die Formen, Größen und Farben sind enorm. In erster Linie unterscheiden sich die einzelnen Hosenarten nach Schnitt und Material. Zudem kommen sie in unterschiedlichen Gebieten zum Einsatz. Das heißt, dass nicht alle Hosen für alle möglichen Aktivitäten geeignet sind. Vielmehr konzentrieren sich die Hosenhersteller auf die individuellen Einsatzgebiete und kreieren sodann die passenden Modelle. Und so gibt es Hosen für die Freizeit, für den Sport, für Festlichkeiten und für den Beruf.

Hosen nach Material und Zweck

Grundsätzlich werden Alltags-, Anzugs-, Freizeit-, Sport- und Badehosen unterschieden, wobei diese aus unterschiedlichen Materialien, wie zum Beispiel Baumwolle, Jeans, Leinen, Leder, Kunstfaser oder Gummi gefertigt sein können. Meist wird für die Herstellung ein Mischmaterial verwendet, um etwa den Stretchanteil zu erhöhen und die Hosen funktioneller zu machen.

Die Unterscheidung der einzelnen Hosenarten erfolgt meist willkürlich. Im Grunde zählt nur die Schnittform. Trends entscheiden meist, für welche Bereiche sich eine Hose eignet. Zu den bekanntesten Hosen zählen die Bundfaltenhose, die Schlaghose, die Cargohose, die Caprihose, die Karottenhose, die Zipp-Off-Hose, Baggy Pants und Shorts (kurze Hosen). Daneben gibt es viele weitere Hosenarten, deren Begriff sich aus einer bestimmten Musikszene, aus einem bestimmten Jahrhundert oder auch einem bestimmten Trend ergibt.

Die passende Hose für jede Figur

Auch wenn es immer Hosenarten und -formen gibt, so findet noch jeder Mann die richtige Hose für sich. Wichtig ist, dass die Hose zum persönlichen Stil passt. Die klassische, gerade geschnittene Hose und die Bundfaltenhose passen in der Regel zu jeder Figur. Die Karottenhose sowie Hüfthosen sind für schlanke Männer gut geeignet. Caprihosen oder 7/8-Hosen sind ebenfalls für jede Figur geeignet und werden zumeist in der warmen Jahreszeit getragen. Ebenfalls in die warme Zeit gehören Shorts und Bermudas, die in erster Linie von Männern getragen werden.

Frauen haben es da schon schwerer. Denn für sie gibt eine noch größere Auswahl. Meist haben die Damen auch höhere Anforderungen an eine Hose. Sie sollte möglichst schlank machen, den Po knackig wirken lassen, die Beine strecken und natürlich zum Outfit passen. Diese Punkte erschweren die Suche um ein Vielfaches. Grundsätzlich gilt: Alles was gefällt, ist gut. Schlanke Frauen können in der Regel alles tragen, greifen oft aber zu eng anliegenden Varianten oder Designerhosen. Wer einen kleinen Bauchansatz hat, ist mit einer Marlenehose oder einer Hüfthose gut beraten.

Tolle Hosen bei cortexpower.de

Manchmal hilft es, sich die Mode einfach anzuschauen und sich zu verlieben. Hochwertig verarbeitete Hosen für jede Gelegenheit sind bei Cortexpower in der Kategorie Bekleidung zu finden.

Produktgruppe
Marke
Farbe
Altersgruppe
Geschlecht
Größe
Sportart
Technologie
Trikotsätze