Unsere Vorteile

Osprey

Osprey Packs – treue Trend-Begleiter

So überzeugen Ospreys durch ihre hohe Flexibilität, wenn es darum geht, sich ihrem Träger anzupassen: Abnehmbare, verstellbare Hüft- und Schultergurte, ein Gestell mit individuell wählbarer Rückenlänge und die Airscape-artige Rückenplatte der größeren Modelle helfen dabei, unterwegs auf nichts verzichten zu müssen – denn je leichter und bequemer der Rucksack, desto mehr Ausrüstung geht mit. Luftdurchlässiger Netzstoff auf allen Kontaktpunkten mit dem Körper sorgt für eine regulierte Belüftung – kein Schwitzen, kein Überhitzen, kein Auskühlen. Der Zugang zum Gepäck ist dank raffinierter Reißverschlüsse auch ohne Abnehmen des Rucksacks möglich, während in den zahlreichen Netztaschen und Befestigungsriemen innen alles an seinem Platz bleibt. Darüber hinaus bieten die Seitentaschen viel Stauraum für Trinkflasche und all das, was noch schneller zur Hand sein muss.

Osprey-Rucksäcke verrutschen oder stören auch auf längeren Wanderungen nicht - ein Leben lang. Das garantiert die 1974 gegründete Marke aus gutem Grund: Bereits als Jugendlicher lernte der Unternehmer Mike Pfotenhauer auf die harte Weise, wie hinderlich ein schlecht sitzender Rucksack auf langen Wanderungen ist. Sein Ziel seitdem: Den rundum flexiblen Alleskönner unter den Taschen für Profis und Freizeitsportler herzustellen. So entwickelte sich der Betrieb mit zunächst nur einer Handvoll Näherinnen zum gefragten Hersteller für Rucksäcke und deren Zubehör, besonders durch Innovationen im Bereich Materialien und Technologie.

Hierzu zählen unter anderem die extrem leichten LightWire-Gestelle sowie die Tragesysteme AirSpeed für optimale Belüftung bei großen Anstrengungen und AirSpace für perfekte Gewichtverteilung nah am Körper – aber auch Gadgets wie die integrierte HydraForm Trinkblase machen Osprey bei Extremsportlern weltweit beliebt. So trug der erste Blinde, der jemals den Mount Everest bestieg, ein Modell aus dem Hause Osprey.

Das durchdachte Design der Marke zeigt dieselbe Liebe zum Outdoor-Sport, wie sie auch ihre Kunden auszeichnet. Und die sind längst nicht mehr nur Sportler: Mit der Kollektion der „Flaps“ setzt Osprey nun auch in der Sparte Freizeit Akzente. Ebenso leicht, bequem und voller Möglichkeiten wie ihre großen Brüder bieten die Flaps auch mal den Schulsachen, dem Laptop oder dem Einkauf Platz – immer im typischen, stromlinienförmigen Osprey-Schnitt.

Ob mit der Kollektion Xena speziell für Frauen, dem Alleskönner Kestrel, der Linie Sprint für Kinder und Jugendliche oder den Luxusrollkoffern der Serie Meridian: Mit Osprey-Rucksäcken und -Taschen bewegt sicher der Träger immer in persönlicher Bestform - und voll im Trend.

Produktgruppe
Farbe
Altersgruppe
Geschlecht
Größe
Sportart