Unsere Vorteile

Ohrenwärmer

Die Ohren sind oft besonders empfindlich und nehmen Kälte und Zug schnell übel. Im Sportbereich sind Ohrenwärmer beliebt, denn sie lassen den Kopf frei und schützen nur das, was schützenswert ist. Die Varianten sind mittlerweile zahlreich, neben dem klassischen Stirnband gibt es heute auch noch eine große Anzahl weiterer Kreationen – alle dazu gedacht, die Ohren warm zu halten und dazu noch gut auszusehen.

Jetzt gibt’s was auf die Ohren – Ohrenwärmer fürs Wandern und Skilaufen

Besonders im Wintersport müssen die Ohren warm gehalten werden. Wer mit 60 Sachen die Piste nimmt, der wird dankbar über den wärmenden Schutz sein. Der große Vorteil der Ohrenwärmer: Der Kopf bleibt dabei frei und kühl, was besonders dann angenehm ist, wenn die Außentemperaturen über Null liegen. Ebenso wie beim Abfahrtsskilauf machen sich Ohrenwärmer auch beim Snowboardfahren, beim Skilanglauf oder beim Rodeln gut. Ohrenwärmer schützen in erster Linie die empfindlichen Gehörgänge und die fleischigen Muscheln. Aber viele Ohrenwärmer können noch mehr. So halten sie als Stirnband Haare und Schweiß aus dem Gesicht und schützen einen Bereich, der Kälte und Wind ebenfalls nicht besonders mag. Wer sich Stirn und Schläfen verkühlt, leidet oft anschließend unter Kopfschmerzen, mit einem passenden Ohrenwärmer wäre das nicht passiert.

Ohrenschutz in Varianten

Ohrenwärmer und Ohrenschützer sind in vielen verschiedenen Varianten verfügbar. Wer es klassisch mag, der wird die Ohrenschützer mit Bügel lieben. Diese Modelle, die bereits im 19. Jahrhundert zum Einsatz kamen, sind vor allem im Bereich der Damenbekleidung häufig mit Kunstpelz bezogen und sehen entsprechend puschelig aus. Kinder, aber auch viele Frauen mögen diese Variante heute wieder besonders gern. Neue Trends zeichnen die Earbags, die mittels Schnappmechanismus direkt an der Ohrmuschel anliegen und sicher sitzen. Besonders innovativ und stylisch wirken Earband Ohrwärmer aus Mikrofleece. Bei dieser Modellvariante sitzt der Bügel im Nacken und wärmt nicht nur die Ohren, sondern auch Wangen und Hinterkopf.

Stöbern bei Cortexpower.de!

Etwas Warmes auf die Ohren gibt es bei Cortexpower.de in vielen Kategorien. Neben den Ohrwärmern bieten auch die Kategorien Caps und Mützen starke Modelle, häufig können auch Schlauchtücher und Schals genutzt werden, um nicht nur den Hals, sondern auch die Ohren warm und windgeschützt zu halten.