Cortexpower Cup 2018
Die 11. Auflage der Erfolgsgeschichte
Unser Verein
Fußball Club Marxheim e.V. im Sportpark Heide

11. Cortexpower Cup

Der 11. cortexpower Cup ist gespielt und der Sieger heißt 1.FC Kaiserslautern, wir gratulieren dem Turniersieger recht herzlich. In einem spannenden Finale setzten sich die roten Teufel mit 6:5 im achtmeter Schießen gegen Bayer 04 Leverkusen durch.
Es konnte wieder über den ganzen Tag Jugendfußball der feinsten Art bestaunt werden.
Sehr erfreulich war das Abschneiden der Spvgg: Oberrad 05. Als zweiter im Qualifikant wurden sie in Ihrer Gruppe mit, Fortuna Düsseldorf, FC Augsburg, Wehen Wiesbaden und RB Leipzig zweiter und beendeten das Turnier als toller 8.
Wir bedanken uns bei allen teilnehmenden Mannschaften und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2019.
Der Termin für den 12. cortexpower Cup steht fest, wir spielen am 15.06.2019.
Eine Woche vorher findet das Qualifikationsturnier, bei dem sich drei Mannschaften für dasHauptturnier qualifizieren können, statt.
Die erste Zusage für 2019 hat uns schon vor dem diesjährigen Turnier erreicht, die Spvgg. Greuther Fürth ist auch in 2019 wieder am Start.
Sieger 2018

Das Turnier wurde über die Jahre immer größer

Was im Jahre 2008 mit zehn Mannschaften und zwei Kleinfeldern begann, ist heute eines der bestbesetzten U10 Turniere in ganz Deutschland. Mittlerweile stehen sich die 24 Teams auf vier Rasenplätzen gegenüber, mehr als 200 ehrenamtliche Helfer kümmern sich um das Wohl der Nachwuchstalente, in einem Qualifikationsturnier spielen 20 Mannschaften drei Startplätze für den Cortexpowercup aus und selbst die Proficlubs stehen Schlange, um ihre Youngsters nach Marxheim schicken zu können. „Ich denke, wir gehören mit dem Cortexpower Cup zu den Top-Adressen in diesem Altersbereich“, sagt Mathias Czerner, Erster Vorsitzender des gastgebenden FC Marxheim.

Kontakt

Not readable? Change text. captcha txt

Für die Bereitstellung einiger Funktionen dieser Seite werden Cookies eingesetzt. Durch Weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Verwendung zu. weitere Informationen